Giebeler-Feuerschutz GmbH & Co. KG

ERDS Simulator

18. bis 22. November 2019

Inhalt und Ausbildung

Mehr Sicherheit durch Simulationssysteme von Rosenbauer
Ein Fahrzeug im Einsatz sicher durch den Verkehr zu bewegen ist nicht nur riskant, sondern auch eine mentale und physische Höchstleistung. 75 % der Unfälle mit Feuerwehrlöschfahrzeugen passieren während einer Notfallsituation. Für mehr Fahrroutine und -sicherheit bietet Rosenbauer mit dem ERDS ein weltweit führendes Simulationssystem, um Fahrpraxis und Blaulichteinsatz optimal zu schulen.
Der ERDS Simulator vermittelt Ihnen einen realistischen Eindruck unterschiedlichster Einsatzsituationen. Spezielle Situationen, wie erschwerte Witterungsbedingungen, riskante Verkehrssituationen oder spezielle Gefahren, können individuell in das Training eingebaut werden.
Alle Parameter und Daten werden aufgezeichnet, so dass die Übung anschließend ­analysiert und bewertet werden kann. Jedes Training wird abschließend mit dem zuständigen Trainer besprochen.

Die Ziele des Simulatortraining sind:

  • Reaktionszeiten und Abläufe in riskanten Einsatzsituationen zu optimieren
  • kritische Situationen im Straßenverkehr zu erkennen und angemessen zu reagieren
  • Problemerkennung und Umsetzung von standardisierten Reaktionen in Gefahren­situationen zu schulen
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, ­Werk­feuerwehren und Rettungsdienst sowie Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes.

Veranstaltungsort

Das Seminar findet in unseren Räumen statt.

Referenten

Die Ausbildung erfolgt durch ein Ausbilderteam der Firma Rosenbauer oder der Firma Giebeler Feuerschutz.

Termin

Alle Seminare können im folgenden Zeitraum gebucht werden:

18. bis 22. November 2019

jeweils:
Montag bis Freitag  
08:00 bis 12:00 Uhr
oder
12:30 bis 16:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Dauer des Seminars: ca. 4 Std.

Kosten

225,– € + MwSt. pro Person

Teilnehmer

pro Schulung 8 Personen

 

 

 

 

 

 

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.